Die Sommerferien kommen in großen Schritten auf uns zu, daher möchten wir darüber informieren, wann in den Schulferien Training sein wird. Eins vorab das Training wird vom 29.06.2020 bis zu 10.07.2020 stattfinden. Der Starttermin wird der 15.08.2020 sein, dies ist eine Woche nach dem offiziellen Schulstart. Ob sich das weiter verschieben wird, kann ich aktuell nicht sagen, Grund dafür ist eine größere Operation Ende Juli.

In dem oben genannten Zeitraum ist an allen Tagen Training die Zeiten für alle Tage sehen wie gefolgt aus

Kinder 5 -7 Jahre                                             17:00 –  18:00 Uhr
Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene       18:00 – 19:30 Uhr (Di/Mi kann auch 19:00 Uhr Schluss sein, hängt vom Folgekurs ab kann ich noch nicht zu 100% sagen)

Orte:

Montag:                                                              SEP Strausberg, 15344 Strausberg
Dienstag:                                                            Anne-Frank-Oberschule, Turnhalle
Mittwoch:                                                          Grundschule am Annatal, Turnhalle
Donnerstag;                                                      SEP Strausberg, 15344 Strausberg

Die Montags und Donnerstags Einheit bleiben auf dem SEP, da der Hausmeister Urlaub hat, die Dienstag und Mittwoch Einheit kann wieder in die reguläre Turnhalle zurück

ACHTUNG: In den Turnhallen gelten die aktuellen Hygiene Konzepte des Vereins und der Stadt.

1. Alle Kinder/Erwachsenen, ab 6 Jahren, müssen beim Betreten der Turnhalle und bis zum verlassen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Dies gilt nicht in dem Teil wo das Training erfolgt.

2. Das nutzen der Umkleiden ist nur zum Abstellen der Schuhe mögliche,

alle Teilnehmer kommen bereits umgezogen zum Training. Nach dem

Training wird die Halle sofort verlassen.

3. Eltern, Großeltern und andere Begleitpersonen müssen nach dem abgeben die Turnhalle verlassen. Das Zuschauen in der Halle oder auf den Tribünen ist aktuell nicht zulässig.

4. Alle Kinder/Erwachsenen müssen Vor- und nach dem Training sich gründlich die Hände waschen mit einem geeigneten Mittel – eigene Waschlotions können mitgebracht werden.

5. Niesen und Husten während des Trainings und in der Turnhalle ist grundsätzlich nur in die Ellenbogenbeuge beim Wegdrehen der Gruppe durchzuführen, 6. Alle Trainingsprogramme sind Kontaktlos und unter Wahrung des Abstanden von mindestens 1,50 Meter auszuführen.

7. Wenn nicht sowieso schon Aufgrund der Temperaturen die Fenster offen sind, wird nach dem Training mindestens 10 Minuten zwischen jeder Einheit gelüftet werden.

8. Sämtliche Geräte sind nach dem benutzen zu desinfizieren und mindestens 1 Minute lang stehen zu lassen bis der nächste es nutzen kann. Geeignete Mittel stehen bereit.

9. Das Training ist für Kinder und Erwachsene mit Krankheitssymptomen aller Art untersagt dies betrifft auch Husten und Schnupfen. Jedoch keine Allergien.

10. Sämtliche Kontakte zum Begrüßen oder andere körpernahen Aktivitäten sind zu unterlassen. Jeder Teilnehmer hat eine eigene Trinkflasche mitzubringen, das Teilen dieser nicht zulässig

Sollte es noch Anträge geben für das Traininbgslager im Oktober bitte schnellstmöglich bei mir melden.

Da ja bisher nicht abzusehen ist, wann wir wieder in die Turnhalle können. Werden wir ab nächster Woche ein Online Training starten. Geplant sind zwei Gruppen jeweils Dienstag und Donnerstag. Die erste Woche wird noch als Testphase gelten. Wir werden dann, wenn nötig, Anpassungen vornehmen um die Trainingsoption bedarfsgerecht anzupassen. Sollte alles nach Plan laufen und keine weiteren Probleme auftauchen, wird das Training bis auf Weiteres so stattfinden müssen.

Zeitplan:

jeweils Dienstag und Donnerstag
Gruppe 1: 16:30 – 17:15 Uhr – Altersklasse: 5 – 9 Jahre (Weiß bis Orange)
Gruppe 2: 17:30 – 18:30 Uhr Alterklasse: 10 – 99+ (Orange bis Schwarz)

technische Voraussetzungen:

  • stabile Internet Leitung
  • Ein Handy oder ein PC
  • GotoMeeting Software (kostenfrei)

Hinweis: die Einteilung fließend und kann abweichen – wenn es Unklarheiten gibt, ruft mich bitte an. Das Angebot gilt ab der kommenden Woche dem 23.11.2020.

Wir werden für die Onlinetrainings wieder die Software nutzen, welche auch schon für die Prüfungen genutzt wurde. Jeder ist eingeladen daran teilzunehmen. Anhand der Zahlen werden wir natürlich auch justierungen bzgl. des Angebots vornehmen. Alle weiteren Informationen zum Ablauf, der Technik und natürlich die Einladung in das Meeting findet Ihr hier. Das Password für diese Seite wurde an alle per E-Mail geschickt. Sollte jemand nicht hereinkommen bitte bei mir melden.

Icons erstellt von Pixel perfect from www.flaticon.com

Wie ich schon letzte Woche angekündigt habe, werden wir die Prüfungen trotzdem abhalten. Natürlich der Situation angepasst in einem anderen Format. Mir ist ganz klar, dass man zu Hause nicht das abrufen kann, was in der Turnhalle machbar ist. Aber ich möchte nicht das die Kinder und Erwachsenen die letzten 6–7 Monate umsonst gearbeitet haben. Viele haben sich sher ins Zeug gelegt und einen riesen Sprung gemacht.

Wie wird es ablaufen?

Wir haben auf unserer Internetseite einen neuen Punkt hinzugefügt, mit dem Namen „Prüfung“. Dort öffnet sich eine neue Seite wo ihr Termine buchen könnt (ähnliche wie beim Zahnarzt). Bitte wählt den richtigen Punkt aus und bucht eine Zeit.

Passwort: bitte schaut in eure Email, wenn diese jemand nicht bekommen hat. Bei mir melden.

Ab kommender Woche sind Termine möglich jeweils Montag – Freitag in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr. Es werden maximal 4 Personen pro Gruppe möglich sein. Ihr benötigt dafür:

  • Handy oder Laptop mit Kamera
  • kostenfreie App/Programm „GotoMeeting“ – bitte unbedingt VORHER herunterladen und installieren
  • stabile Internetverbindung.

Alles Weitere bekommt Ihr dann per E-Mail inkl. den Meeting-Link.

Ablauf.

Nachdem wir uns in das Meeting verbunden haben und alles reibungslos funktioniert. Werden wir die Prüfung so gut es geht umsetzen natürlich gemäß der Prüfungsordnung und der Möglichkeiten. Wenn der Platz keine 5 Wiederholungen hergibt, machen wir halt nur 2 oder 3 das stellt kein Problem dar.

Nach Abschluss aller Punkte gebe ich direkt das Ergebnis bekannt, Urkunde(n) und Gürtel werden danach per Post in den kommenden Tagen an euch zugestellt.

Wenn jemand aus welchen Gründen auf immer, es nicht hinbekommt ruft mich bitte an. Gleiche gilt für den Fall, wenn ihr nicht wisst, ob ihr Prüfung machen dürft. Auch bei Problemen bitte anrufen. Wir haben in etwa 50 Prüflinge daher wäre ich froh, wenn es reibungslos funktioniert. Sofern es extra Ansprachen gab bleiben diese bestehen. Wenn jemand überhaupt nicht klarkommt, sind Sonderabsprachen machbar.

Hinweis: dies ist eine reine Vereinsinterne Prüfung wir werden bzgl. der Umstände keine externen „Hilfe“ Prüfungen abnehmen.

Icon erstellt von Freepik from www.flaticon.com

Wie bereits überall zu lesen ist, müssen wir den Sportbetrieb ab kommenden Montag, den 2.11.2020, bis voraussichtlich Ende November einstellen. Daher wird mit sofortiger Wirkung der Trainingsbetrieb eingestellt. Die Prüfung am 07.11.2020 wird nicht in der Turnhalle stattfinden.

#!! Aber bitte trainiert weiter, ich werde mich diese Woche noch hinsetzten und Wege ausloten wie wir diese trotzdem machen können. Wie das passieren wird schauen wir, ich werde mich zeitnah melden.

Die Weihnachtsfeier wird auch abgesagt und verschoben – wir holen die nach keine Angst. Wird werden die Beiträge für November einfrieren. Trainer werden aber weiter normal bezahlt. Sollte dieser Lockdown Zustand länger anhalten, werden wir schauen. Wir versuchen einen regelmäßigen Onlinebetrieb aufzubauen. Solange dieser aber nicht läuft werden keine Beiträge fällig. Besonders tut es mir für alle Kinder leid, die so sehr trainiert haben. Wir bekommen das hin niemand wird hinten runterfallen, wenn er ordentlich trainiert hat. Wir melden uns!

Nach der langen Zwangspause bewegt sich wieder einiges im Verein. Wir sind zwar immer noch in Teilen eingeschränkt, aber das Training läuft schon wieder fast ganz normal. Daher will ich diese News dazu nutzen, um ein paar Ankündigungen zu machen. Außerdem möchte ich nochmal ein paar kommende Termine ins Gedächtnis zu rufen. Nächste Woche beginnt das Trainingslager in Neuruppin. Wir werden mit knapp 50 aktiven Kindern und Erwachsenen dort 5 Tage trainieren. Das heißt, dass Training wird in der Woche vom 11.10.2020 – 15.10.2020 (erste Ferienwoche) entfallen. In der zweiten Woche findet das Training ganz normal statt, wer dieses für die Prüfungsvorbereitung nutzen möchte, darf gerne vorbeikommen.

Am Sonnabend den 07.11.2020 wird in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr die Prüfung in der Schulsportmehrzweckhalle, Hegermühlenstr. 8c, stattfinden. Ob dies mit oder ohne Zuschauer sein wird bzw. in Gruppen oder im Gesamtverband, kann ich aktuell nicht sagen. Wir müssen abwarten was die kommenden Beschlüsse sagen. Es wird aber eine Prüfung stattfinden und wenn wir uns auch eine Wiese stellen. Die jeweiligen Einladungen gehen an die Kinder ab kommende Woche raus.

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier wird am Sonntag, den 22.11.2020 stattfinden. Wir gehen in den Bowlings Tower und werden dort hoffentlich einen schönen Abend verbringen. Neben dem geplantem Bowling Abend wird es sicherlich auch die ein oder andere Überraschung geben. Die Gruppen und Einteilung werden wir nach den Ferien beginnen. Bitte sprecht mit den Kindern, wer teilnehmen möchte. Dieses Jahr werden wir strenger mit der Anwesenheit sein.

Zu guter Letzt, möchte ich noch eine Ankündigung machen, welche uns etwa drei Jahre Wartezeit und Arbeit gekostet hat. Letzten Donnerstag haben wir eine neue Zeit in einer neuen Turnhalle bekommen. Ich freue mich sehr euch sagen zu können, dass wir voraussichtlich ab kommenden November in Petershagen jeweils Dienstag in der Grundschule am Dorfanger Training anbieten können. Kinder, die dorthin wechseln wollen, können nach den Ferien sich in eine Liste eintragen.

Terminübersicht:

11.10.2020 – 15.10.2020 (erste Ferienwoche) – kein Training
03.11.2020 – voraussichtlich erster Training in Petershagen – Grundschule am Dorfanger
07.11.2020 – Prüfung in der Schulsportmehrzweckhalle in Strausberg
22.11.2020 – Weihnachtsfeier im Bowlingtower in Strausberg

Neues Jahr neues Glück diesmal gibt es keinen großen Veränderungen die Zeiten für die Turnhallen sind alle samt fast identisch wie im letzten Zyklus. Lediglich der Donnerstag hat sich zum positiven Verändern. Wir können ab jetzt die erste und zweite Trainingseinheit etwa 20 Minuten früher beginnen.

Alle anderen Zeiten bleiben, wie Sie sind. Das betrifft alle Tage und Einheiten. Da die meisten mittlerweile ein oder teilweise zwei Jahre älter geworden sind, werden wir im Laufe der nächsten Wochen einige Anpassungen durchführen. Dies betrifft vor allem Änderungen und Anpassungen der Gruppen. Jeder wird direkt von dem jeweiligen Trainer gezielt angesprochen und bekommt einen Zettle mit als Information für die Eltern.

Wenn alle Unklarheiten beseitigt sind, wird dies so schnell wie möglich umgesetzt. Außerdem freue ich mich mitzuteilen, dass wir in den letzten Tests für das neue Prüfungsprogramm sind und zusätzlich ein festes Trainingskonzept implementiert haben bzw. noch dabei sind. Dieses wird es demnächst mal in einer PDF-Fassung zum Nachlesen geben. Es beinhaltet neben div. wichtigen Allgemeinen Spezifikationen auch wie eine Studie aufgeteilt werden sollte und welche Inhalte vermittelt werden, sowie den zeitlichen Aspekt. Der neue Plan gilt ab kommenden Montag dem 10.08.2020.

Die aktuellen Corona Grundlagen für das Training sehen wie gefolgt aus:

1. Kinder bis 27 Jahre müssen kein Abstand halten und dürfen Kontakt im Training und den Umkleiden haben
2. Kontaktverbot und Abstand gilt weiterhin ab 27 Jahren
3. Zuschauer aktuell nur auf Anfrage bei Probetraining und mit Angabe der Kontaktdaten, regulär keine Zuschauer (Vorraum ja)
4. jeder eine eigene Trinkflasche !
5. Umkleiden sind nutzbar solange das Land es zulässt
6. Gegenstände müssen nach Nutzung desinfiziert werden
7. Kontaktdaten werden nach dem Training erfasst und ggf. weitergegeben

Eine kurze Erklärung zu den Zuschauern. Wir haben im Training festgestellt, dass die Kinder deutlich besser mitmachen und somit auch sich viel mehr konzentrieren können, wenn die Eltern nicht an der Seite sitzen. Daher werden wir langfristig die Zuschauer aus dem Training nehmen. Bei Probetrainings wäre es für die ersten 4 Trainings erlaubt, danach nicht mehr. Es wäre sinnvoll 1–2 Einheiten zur Entwöhnung genutzt werden.

Ansonsten freue ich mich auf die neue Runde und wir werden uns intensiv auf die Prüfung Ende November vorbereiten. Die Temperaturen sind zwar etwas höher aber wir sind ja in der Halle.

Wie einige wenige sicherlich mitbekommen haben wurde in div. Facebook-Gruppen, bei unseren Mitgliedern sowie der lokalen Zeitung ein Artikel veröffentlicht. Dieser Artikel hat leider nicht klar abgegrenzt, dass es sich hierbei nicht um uns handelt. Leider zwingen mich die div. Anfragen dazu dieses nun zu tun. Daher möchten wir folgendes dazu sagen:

Ich und wir (der Vorstand) möchten und werden uns an dieser Diskussion nicht beteiligen und ich werde auch meine fachliche Einschätzung zur Qualität oder Methodik nicht kundgeben. Die/Der betreffende Firma/Inhaber ist nicht in Strausberg ansässig und trainiert in Berlin und Altlandsberg, wie in der gedruckten Version der Märkischen Oderzeitung zu lesen ist. Das selbige bestätigte mir der Autor, Herr Sell, auch am Telefon auf Nachfrage.

Der Herr, um welchen es geht, war im Mai 2019 bei unserem Lehrgang mit Jesse Enkamp als normal zahlender Teilnehmer und somit einer von vielen der knapp 200 Personen die aus ganz Deutschland angereist sind.

Mir und uns sind weder seine Schule bekannt noch haben wir jemals zusammen trainiert oder gearbeitet. Mir wurden durch unsere Mitglieder diverse Videos auf YouTube zugetragen, zu welchen ich, mich ebenfalls nicht äußern will.

Fakt ist lediglich, dass ich mich und wir als Verein uns hiervon klar distanzieren, da es weder im Zusammenhang mit unserem Verein noch mit der Kampfkunst steht, welche wir ausüben und lehren. Es macht mich, als Trainer, sehr traurig solche Artikel zu lesen, da solch eine Firma im Landkreis eine ganze Richtung in Verruf bringen kann.

Ich kann versichern, dass unsere Schule in Strausberg weder mit dem Herrn zusammen gearbeitet hat bzw. arbeitet, noch solche „Methoden“ gutheißt. Wer sich selbst überzeugen möchte, darf gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und mit Mitgliedern sprechen und/oder mitmachen. Ich wünsche allen Teilnehmern, die eventuell Schaden genommen haben, gute Besserung.

Der Vorstand des Vereins und die Trainer

Sofern jemand den originalen Druckartikel lesen möchte – kann er dies gerne bei mir erfragen. Eine online Version kann hier gefunden werden – MOZ Artikel

Viele waren ja schon da – einige fehlen noch. Daher ein kurzes Update zum Training bis zum Start der Sommerferien. Leider ist bisher nicht abzusehen, ob wir wieder in die Turnhalle können, daher habe ich jetzt festgelegt, dass wir bis zu den Ferien weiter im SEP trainieren. Dies bringt für alle bessere Planungssicherheit und somit weiß jeder wann und wo Training stattfinden wird.

Zur Übersicht nochmal alle Daten:

Sport- und Erholungspark 35
Baseball Feld
15344 Strausberg

Jeweils Montag und Mittwoch:

Kinder 5 – 7 Jahre – 16:00 – 17:00 Uhr
Kinder 8 – 12 Jahren – 17:00 – 18:00 Uhr
Erw/Kind ab 12+: 18:00 – 19:00 Uhr 

Anmeldung bitte per Liste wie gehabt der Link der verschickt wurde ist weiter gültig – weitere Informationen auf: https://karateschule-strausberg.de/sep-ausweich-training/ – ein separater Ferienplan ist fertig wird aber erst nächste Woche herausgegeben. Offizieller Trainingsschluss wird der 11.7.2020 sein, danach wird das Training wieder im August beginnen. Weitere Informationen gibt es dazu nächste Woche.

Leider gibt es aktuell noch keine Informationen, wann das erste Training wieder beginnen kann, aber wir hoffen auf sehr bald. Die Langeweile zu Hause plagt wohl aktuell jeden. Die meisten To-do-Listen sind wohl schon abgearbeitet, damit Ihr aber nicht völlig auf dem „trocknen“ sitzt posten wir regelmäßig Videos zum mitmachen auf unsere Facebook Seite. Wenn der eine oder andere doch mal die Lust verspürt etwas zu tun, da sind gute Anleitungen zum mitmachen. Zum Teil gehen diese um die 10 Minuten.

Ansonsten hoffe ich, dass alle Mitglieder und deren Familien gesund und munter sind, sowie keiner bisher zu viel Freizeit hatte, oder gar der Lagerkoller eingesetzt hat. Die kommenden Feiertage stehen an daher wollten wir kurz die Gelegenheit nutzen, um allen trotz der Umstände ein schönes Osterfest zu wünschen.

Drückt die Daumen das wir am 20.4 wieder anfangen können. Bis dahin allen eine gute Zeit und viel Gesundheit.

Wie schon zu erwarten war, kam heute von der Stadt Strausberg das Schreiben zur Nutzungsuntersagung. Daher sind wir gezwungen das Training mit sofortiger Wirkung einzustellen. Wir werden erstmal den Beitrag bis Mai einfrieren, danach sehen wir weiter. Anbei das Schreiben der Stadt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu mindern, werden ab sofort alle Sportstätten in der Stadt Strausberg geschlossen. Ich fordere Sie ausdrücklich auf, die Nutzung der Sporthallen und Sportstätten ab sofort einzustellen.

Die Regelung gilt vorerst bis einschl. 19.04.2020.  Es gibt keine Ausnahmeregelung!

Damit ist der Termin der Erwachsenen heute um 19 Uhr auch hinfällig.